+43 0664 9164749 kdo.020@bfvmu.steiermark.at

60er Feier OLM Johann Micke

Am 05.05.2018 durften wir den 60. Geburtstag mit unserem OLM Hans Micke feiern.
OLM Micke kann auf über 25 Jahre Dienst in der Feuerwehr zurückblicken. Eingetreten ist er bei der FF Kammern im Liesingtal. Unter dem Kommando von ABI a. D. George Schaffer war er für 2 Perioden Schriftführer bei der Feuerwehr St. Georgen.
Wann immer es sein Beruf zulässt, ist er für die Feuerwehr da und unterstützt uns als Kraftfahrer.
Lieber Hans, wir bedanken uns recht herzlich für die Einladung zu deiner Feier und wünschen dir noch viele schöne Stunden im Kreise deiner Kameraden!

Florianifeier mit Pumpensegnung und 110 Jahre Bestandsjubiläum

Am 29.04.2018 feierte die Feuerwehr St. Georgen ihr diesjähriges Florianifest. Dieser Anlass wurde genutzt um die Neue Tragkraftspritze der Fa. Rosenbauer feierlich einzuweihen. 1908 wurde die Feuerwehr St. Georgen gegründet, somit gibt es auch noch das 110jährige bestehen der Feuerwehr zu feiern. Unser Pfarrer Thomas Mörtl hielt bei Kaiserwetter die Feldmesse vor der Kreischberghalle ab. Vom MV St. Georgen wurde diese musikalisch umrahmt.
Beim anschließenden Festakt konnte HBI Lindschinger Herrn Bezirkshauptmann Dr. Waldner, Bezirkspolizeikommandanten Oberstleuntnant Martin Kargl, ABI Franz Mayrhofer und unsere Frau Bürgermeister mit Gemeindekassier Erich Tschemernjak unter den Ehrengästen willkommen heißen. Es wurden auch heuer wieder verdiente Mitglieder ausgezeichnet.
Für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit wurde OBI Stefan Bacher und OLM Johann Micke ausgezeichnet.
50 Jahre im Dienste der Feuerwehr steht bereits EHBM Thomas Wirnsberger.
60 Dienstjahre können OLM Karl Güttersberger und HLM Herbert Wandaler verzeichnen.

Das Verdienstkreuz des LFV in Stufe 3 erhielten
OLM d. F. Bernhard Stock
BM Andreas Wölfl
LM d. V. Martin Mandl und
LM Jakob Sumann
Mit dem Verdienstkreuz des LFV in Stufe 2 wurde ausgezeichnet
HBI Florian Lindschinger
OBI Stefan Bacher
HLM Franz Seidl
LM Isidor Mandl
Mit dem Verdienstkreuz des LFV in Stufe 1 wurde unser OBM Alois Wölfl ausgezeichnet.
Familie Walter Pürstl erhielt für die Jahrelange Unterstützung beim Faschingrennen die Medaille für Verdienstvolle Zusammenarbeit.
Bei der Schauübung wurde dann ein Fahrzeugbrand dargestellt und die Florianijünger zeigten die Brandbekämpfung mittels schwerem Atemschutz und Schaummittel.
Den Frühschoppen unseres Musikvereins unter der Leitung von Kapelmeister Rainer Hasenhütl lauschten eine Vielzahl an Besuchern und Gernot Unterweger sorgte am Nachmittag für gute Stimmung.

weitere Bilder

1. Übung und 70er Feier

Am Freitag, 13.04.2018 fand die 1. Frühjahrsübung am Bauhof statt. Es wurden wieder verschiedenen Stationen absolviert. Unter anderem beübten die Kameraden den Greifzug, bekamen die neuen Sanitätsrucksäcke erklärt und mit der Pumpe wurde hantiert. Im Anschluss an die Übung lud unser EHBM Johann „Fetzi“ Fressenberger zu seinem 70er. Gemütlich verbrachten wir mit unserem Hans schon sehr viele Stunden, dass zeigte sich auch bei der Geburtstagsfeier. Johann Fressenberger trat 1979 der Feuerwehr St. Georgen bei, wo er jahrelang auch als Gerätemeister sehr aktiv war.Wir wünschen unserem „Fetzi“ noch sehr viele schöne Stunden mit den Kameraden der Abteilung 2.

Weitere Bilder

Anmeldung Brauchtumsfeuer

Um Fehlalarmierungen vorzubeugen, ersuchen wir um eure Mithilfe, indem ihr euer Osterfeuer anmeldet.


Sollte dein Ortsgebiet nicht zur Auswahl stehen, teile uns dies bitte im Textfeld mit.
Vielen Dank für deine Mithilfe!

Die Daten werden nach dem Klicken von „Senden“ per Mail an die FF St. Georgen/ Murau gesendet und dienen uns als Information.
Keinesfalls werden diese Daten gespeichert oder an andere dritte Personen weitergegeben!

VU St. Georgen am Kreischberg

Die FF St. Georgen ob Murau wurde am 30.12.2017 um 16:18 Uhr zur einem Verkehrsunfall auf der B97 gerufen. der Unfall ereignete sich auf Höhe des Campingplatzes „Olachgut“. Auf der Schneenassen Fahrbahn sind 2 PKW frontal zusammen gestoßen. Bis zum eintreffen der Feuerwehr haben sich die beteiligten Personen bereits selbst aus den Fahrzeugen befreit. 2 Verletze Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.
Die Ölspur wurde beseitigt und die Fahrzeuge geborgen.

Eingesetzt waren:
1 RLF-A St. Georgen
1 KLF-A St. Georgen
21 Mann
1 Notarztwagen RK Murau
1 RTW RK Murau
Polizei