+43 0664 9164749 kdo.020@bfvmu.steiermark.at

Übung am 14.07.2017

Am 14.07. fand die letzte Übung vor einer kurzen Sommerpause statt. Übungsannahme war ein Zimmerbrand mit starker Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in St. Lorenzen. Die Feuerwehr rückte mit 2 Fahrzeugen 19 Mann sowie schweren Atemschutz aus um die vermisste Person zu retten und den Brand unter Kontrolle zu bringen. Durch Einsatz des Drucklüfters war das Stiegenhaus bald vom Rauch befreit und die Atemschutzgeräteträger hatten es beim Rückzug leichter mit der geretteten Person über die Stufen nach außen zu gelangen.
In der Zwischenzeit hatte die KLF Mannschaft die Wasserversorgung von der Mur hergestellt um die umliegenden Gebäude zu schützen.
Im Anschluss an die Übung gab es wieder eine ausführliche Nachbesprechung vor Ort. Es wurden die positiven als auch die verbesserungswürdigen Aspekte besprochen.
Nachdem wir wieder ins Rüsthaus eingerückt und die Gerätschaften versorgt haben, verwöhnten uns die Bewohner des Hauses mit einem Imbiss in unserem Sitzungssaal. Stellvertretend für die Einwohner des Wohnhauses vielen Dank an dieser Stelle an unseren OLM Johann Micke mit seiner Resi für die Übungsvorbereitung und die anschließende Verpflegung!

Jeztzt geht es ab in eine kurze Übungspause und das Kommando wünscht allen Kameraden einen schönen und erholsamen Urlaub, damit wir im Herbst wieder mit Elan an die Bewerbsvorbereitung gehen können.

Bilder

Kinder spielen Feuerwehr

Heute, 07.07.2017 fand der erste von 4 Terminen für unsere kleinen Gäste und einheimischen Kindern unter dem Motto „Kinder spielen Feuerwehr“ statt. Es fanden sich einige Besucher beim Rüsthaus St. Georgen ein. Nach einer kurzen Begrüßung und ein paar Informationen über die Feuerwehr St. Georgen durch mich, OBI Bacher, wurde eine kleine Führung durch das Rüsthaus gemacht. Im Anschluss ging es dann ab auf den Parkplatz der Kreischberg Seilbahnen, wo die Kinder nach Lust und Laune sich dem Wasserspiel hingeben konnten. Es war ein Spaß für groß und klein.
Ein Dank den Kameraden der FF St. Georgen, welche sich wieder die Zeit für die Kinder genommen haben.
Wir freuen uns auf die nächsten Besucher bei uns im Rüsthaus!

Weitere Termine:
21.07.207
11.08.2017
25.08.2017
Treffpunkt jeweils um 14.30 Uhr beim Rüsthaus St. Georgen.

weitere Bilder

Verkehrsunfall am 08.06.2017

Am 08.06.2017 um 11.00 Uhr wurde die FF St. Georgen zu einem Verkehrsunfall auf B97 auf Höhe Gasthaus Schafferwirt gerufen.

Ein weißer Transporter der von Murau kam und Richtung Golfplatz links abbiegen wollte, übersah den entgegenkommenden Pkw. die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Die verletzte des roten Mini musste durch die Feuerwehr befreit werden. sie wurde mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Transporters blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt.
Das ausgetretene Betriebsmittel wurde mittels Ölbindemittel beseitigt.

Eingesetzt waren:
RLF- A 2000 St. Georgen
KLF- A St. Georgen
LKW- A St. Georgen mit insgesamt 12 Mann
Polizei Murau 5 Beamten
RK Murau mit NAW sowie 1 RTW mit 5 Sanitäter und 1 Notarzt

 

Branddienstübung

840m Zubringerleitung, 80m Höhenunterschied, 2 Pumpen, 24 Mann und 4 Fahrzeuge das sind die Eckdaten der Branddienstübung die am 20.05. stattgefunden hat. Vom Löschteich der Fam. Horn im Ortsteil Feldern wurde eine Zubringerleitung entlang der Straße bis zum Hof vlg. Moar im Dörfl gelegt. Übungsannahme war ein Brand des Bauernhauses. Perfekt vorbereitet und durchgeführt von unserem Zugskommandanten BM Ulrich Seidl und den Gruppenkommandanten LM Jakob Sumann, LM Hubert Autischer konnte die Übung ohne grobe Vorkommnisse durchgeführt werden.
Vielen Dank an dieser Stelle für das leibliche wohlergehen unserem Sanitätsbeauftragten LM d. S. Wernfried Horn und seiner Familie.

Bilder

Florianifeier

Am Sonntag dem 07.05.2017 fand wie in Vielerorts auch in St. Georgen die Florianifeier zu Ehren unseres Schutzpatrons statt. Gemeinsam mit dem Musikverein St. Georgen marschierten die Kameraden der Feuerwehr vom Rüsthaus zur Pfarrkirche St. Georgen. Vor der Kirche empfing uns Pfarrer Mag. Thomas Mörtl, welcher die heilige Messe mit musikalischer Umrahmung des MV abhielt. Im Anschluss wurde ein Festakt mit Ehrungen abgehalten. HBI Florian Lindschinger konnte unter den Ehrengästen unsere Hausherrin Frau Bürgermeister Cäcilia Spreitzer, ABI Georg Schaffer, Gemeindekassier Erich Tschemernjak und unser Ehrenmitglied Herrn Franz Autischer begrüßen. Der Kommandant gab ein kurzen Rückblick über das vergangene Jahr wieder. Mit 34 Einsätzen div. Übungen und Veranstaltungen brachten des die Kameraden der Feuerwehr St. Georgen auf rund 7.500 freiwillig geleistete Stunden! Für diese Leistungen wurde von Frau Bürgermeister und ABI Schaffer ein besonderer Dank ausgesprochen.
Unser neu gewählter Kommandant HBI Florian Lindschinger durfte für seine 25 jährige Tätigkeit und OBI a. D. Erwin Streitberger für 40 jährige Tätigkeit im Dienste der Feuerwehr die entsprechenden Abzeichen in Empfang nehmen. Wir gratulieren recht herzlich und bedanken uns für ihr Engagement.

Zum gemütlichen Teil lud das Kommando die Kameraden der Feuerwehr, den Musikverein und die Ehrengäste ins Gasthaus Seppenwirt, wo bis in den späten Nachmittag gefeiert wurde.

Bildergalerie