+43 0664 9164749 kdo.020@bfvmu.steiermark.at

Am 29.06.2018 fand zum Schulschluss seit längerem wieder eine Alarmübung in der Volksschule St. Georgen ob Murau statt.

Die Alarmierung erfolgte um ca. 10.40 Uhr über die LLZ. Die FF St. Georgen rückte mit 1 RLF und 1 KLF zur Rauchentwicklung in die VS St. Georgen aus. In weiterer Folge wurde die Stadtfeuerwehr mit der Drehleiter angefordert. Der Atemschutztrupp drang in das erste OG vor, wo in 2 Klassen gerade der Unterricht stattfand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnten die Kinder nicht über das Stiegenhaus ins Freie flüchten, sondern mussten über die Drehleiter in Sicherheit gebracht werden.
Nachdem erfolgreich alle gerettet waren, gab es eine kleine Nachbesprechung, wo das Wissen der Kinder über die Feuerwehr und das Verhalten im Ernstfall abgefragt und erläutert wurde.

Eingesetzt waren
1 RLF- A St. Georgen
1 KLF-A St. Georgen
19 Mann
1 DLA- K 23-12 Murau
2 Mann

weitere Bilder